Sonntag, 27. Oktober 2019

Kulinarisches mit Schiffskatzen


Dienstag, 13. August 2019

Sommerfest des Tierschutzvereins Hann. Münden e.V.

mit Wolfgang Schwerdts Katzenwelten

Kaum erschienen, schon stellen sich Wolfgang Schwerdts KATZENWELTEN in den Dienst einer guten Sache. Am 25.08.2019 feiert nämlich der Tierschutzverein Hann. Münden e.V. mit einem Sommerfest sein 30-jähriges Jubiläum. Und ich bin mit meinen literarischen Katzenwelten in Form von Lesungen (und natürlich mit einem kleinen Bücherstand) dabei. Mehr dazu hier

Donnerstag, 9. Mai 2019

Lesung mit Musik und Diaschau

Schiffskater Pixie und mehr bei den Landfrauen Wolfhagen

16.05.2019, ab 18.00 Uhr im Sitzungssaal des alten Rathauses, Kirchpl. 1, 34466 Wolfhagen

Wolfgang Schwerdt (links)
und das Shamrock-Duo.
Foto Ursula Neubauer
Mit einem Sektempfang startet das musikalische Literaturevent am Donnerstag dem 16.05.2019 im nordhessischen Wolfhagen. Den Auftakt bildet Margret Külmar aus Fritzlar, die Episoden aus ihren Büchern "Nichts ist unmöglich" und "Für den kleinen Hunger Zwischendurch" vorstellt.
Mit Auszügen aus dem Reisetagebuch des Schiffskaters Pixie Catpickle, der mit James Cook in die Südsee reiste, bestreitet Wolfgang Schwerdt den zweiten Teil des Abends.
Die musikalische Begleitung der Veranstaltung übernimmt das bekannte Shamrock-Duo Hilde und Jupp Fuhs aus Bad Marienberg. Hilde Fuhs hat übrigens extra zum Buch "Schiffskater Pixie" ein eigenes Lied in irisch-keltischer Tradition komponiert, das als Plenxty Catpickle auf dieser Veranstaltung erstmals zu hören sein wird. Die in den Hintergrund projezierten wunderschönen Bilder des Buchillustrators Jonathan Petry runden den akustisch-optischen Genuss der Veranstaltung ab.  

Anmeldungen bei Ursula Neubauer, 0174/9561277. Gäste willkommen! Eintritt (incl. 1 Glas Sekt): 10 Euro (Mitglieder), 13 Euro (Nicht-Mitglieder).

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Zu Gast in der Buchhandlung Mander, Wolfhagen

Rund 80.000 Neuerscheinungen überfluten Jahr für Jahr den deutschen Buchmarkt, die Zahl der verlagsunabhängigen Publikationen ist dabei noch nicht einmal vollständig erfasst. Die Chancen eines verlagsunabhängigen Autors, mit seinen Werken die Regale oder gar Schaufenster des stationären Buchhandels zu zieren, sind vor diesem Hintergrund verschwindend gering. Es sei denn . . . Lesen Sie hier weiter